Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Mit 2,32 Promille unterwegs

(ots) - Am Mittwoch (09.03.) befuhr um 04:00 Uhr ein 45-jähriger Mann aus Nümbrecht mit seinem Pkw die Homburger Straße in Nümbrecht. Dabei machte er eine Funkstreifenwagenbesatzung auf sich aufmerksam, da er in starken Schlangenlinien fuhr und zeitweise bevorzugt den Gegenfahrstreifen für seine Fahrt wählte. Die Beamten stoppten das Fahrzeug des Nümbrechters, der im Anschluss den Alkotest mit 2,32 Promille beatmete. Die Ordnungshüter ordneten eine Blutprobe an, stellten den Führerschein des 45-Jährigen sicher und leiteten ein Strafverfahren ein.

Ort
Veröffentlicht
09. März 2011, 15:54
Autor