Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Einradsportsportler feiern Geburtstag

Einradsportsportler feiern Geburtstag

Nümbrechter Fahrer bei der WM in Südkorea

Seit nunmehr 8 Jahren, genau seit dem 18. Februar 2010, wird in Nümbrecht das Einradfahren als Vereinssport angeboten. Der SSV Nümbrecht Turnen und seine Einradabteilung freuen sich sehr, daß das Interesse und die Freude an diesem interessanten Sport weiterhin groß ist. Die bis zu 30 Einradfahrer trainieren mehrmals wöchentlich in mehreren Gruppen. Die Schwerpunkte liegen dabei im Bereich Freestyle und Kür. Trainiert wird sowohl im Anfängerbereich als auch auf Wettkampfniveau.

Der SSV Nümbrecht war in 2017 wieder eine feste Größe bei den einschlägigen regionalen und überregionalen Wettkämpfen. Im Rahmen des deutschen Turnfestes in Berlin zeigten die Einradfahrer ihr Bestes und wurden durchweg mit vorderen Plätzen belohnt. Bei der EM in den Niederlanden im vergangenen Jahr konnte der SSV drei Fahrerinnen ins Rennen schicken. Im Herbst trat der SSV Nümbrecht dann bei den offenen deutschen Meisterschaften im Chiemgau mit der bisher größten Mannschaft an und konnte auch hier vordere Plätze belegen.

Ein besonderes Highlight wird 2018 für insgesamt drei Fahrer des SSV Nümbrecht. Finnja Groß, Kim Höser und Swantje Wicker werden zur WM nach Südkorea reisen und dort um vordere Plätze kämpfen!

Auch in diesem Jahr ist eine Fahrerin des SSV Nümbrecht bei der Wahl zur Sportlerin des Jahres nominiert. Finnja Groß wird damit zurecht für ihr hervorragendes Abschneiden bei der EM 2017 belohnt!

Nachdem der kleine Verein in 2016 erstmals eine Deutsche Meisterschaft nach Nümbrecht geholt hat, wird es in 2018 wieder ein internationales Einradtreffen in Nümbrecht geben. Bis zu 130 Einradfahrer aus Deutschland und angrenzenden Ländern werden bei der RKB Freestyle Convention ihr Können zeigen und weitergeben.

Informationen rund ums Einradfahren in Nümbrecht gibt es unter 0151 26956577, im Internet unter http://www.ssvnuembrecht-einrad.de

oder per E-mail unter einradmail@gmail.com.

Ort
Veröffentlicht
16. März 2018, 06:20
Autor

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!