Sag uns, was los ist:

BAB A7 / Neumunster - Mit mehr als drei Promille am Steuer

(ots) - 150401-1-pdnms Mit mehr als drei Promille am Steuer

BAB A7 / Neumünster. Einem aufmerksamen Autofahrer war am Dienstagnachmittag (31.03.15, 17.20 Uhr) auf der A7 (Fahrtrichtung Norden) ein VW T4 aufgefallen, der in deutlichen Schlangenlinien geführt wurde. Eine erste Vermutung, der starke Seitenwind würde Einfluss auf die Geradeausfahrt haben, verwarf der Zeuge rasch und wandte sich an die Autobahnpolizei Neumünster. In Höhe NMS-Nord wurde der T4 gestoppt. Der Fahrer, ein 45-jähriger Mann aus Mecklenburg-Vorpommern, stand deutlich unter Alkoholeinfluss. Ein Test ergab einen Wert von etwas über drei Promille. Der Führerschein wurde beschlagnahmt, eine Blutprobe angeordnet.

Sönke Hinrichs

Ort
Veröffentlicht
01. April 2015, 11:59
Autor