Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Überholvorgang endet im Straßengraben

(ots) - Kreisstraße 420, Nörten-Hardenberg Fahrtrichtung Elvese 05.06.2012, 07:30 Uhr

NÖRTEN-HARDENBERG (mn/pa) Beim Überholen eines Mähfahrzeugs der Straßenmeisterei hat am Dienstagmorgen ein 19-jähriger Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Dadurch kam der Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab, durchbrach die Schutzplanke, überfuhr einen Leitpfosten und landete im Graben. Der junge Fahrer aus Hessen blieb unverletzt. Allein am PKW entstand ein Sachschaden von circa 4.000 Euro. Darüber hinaus wurden der Leitpfosten und fünf Felder Schutzplanke beschädigt.

Den Angaben nach hatte der 19-Jährige die Kreisstraße von Nörten-Hardenberg in Richtung Elvese befahren und in einer Linkskurve versucht, an dem Mähfahrzeug vorbeizufahren. Auf Grund von Gegenverkehr musste er seinen Golf plötzlich stark abbremsen, was schließlich zu dem Unfall führte.

Ort
Veröffentlicht
06. Juni 2012, 05:57
Autor
Rautenberg Media Redaktion