Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Handtaschendiebstähle häufen sich

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Northeim

Mai und Juli 2010

NORTHEIM (fal) - Im Mai und im Juli kam es im Bereich der Stadt

Northeim zu acht Diebstählen von Handtaschen in Einkaufsmärkten.

Allein am Montag, 19.07.2010, wurden zwischen 10.00 Uhr und 15.00 Uhr

drei Handtaschen mit diversem Inhalt in verschiedenen

Einkaufsmärkten der Kreisstadt gestohlen.

Die bislang unbekannten Täter erbeuteten dabei mit der Handtasche

auch immer ein Portmonee mit Bargeld und Scheckkarten. Die

Schadenssummen belaufen sich zwischen 40 und 300 Euro.

Bei allen Taten lagen die Handtaschen in den Einkaufswagen. Die

Diebe beobachteten ihre Opfer und schlugen in der Sekunde zu, in der

der Einkaufswagen für einen Moment unbeobachtet blieb.

Eine bestohlene Frau war 24 Jahre alt. Ansonsten handelt es sich

bei den Geschädigten um ältere Frauen im Rentenalter.

Die Polizeiinspektion Northeim/Osterode rät beim Einkaufen zu

besonderer Vorsicht. Beim Einkauf gehört eine Handtasche oder eine

Geldbörse niemals offen abgelegt in den Einkaufswagen oder

Einkaufskorb. Handtaschen und Portmonees sollten mit den Händen oder

unter dem Arm gehalten werden. Mitgeführte Wertsachen sollten auf das

Notwendigste begrenzt werden.

Jeder Diebstahl einer Handtasche oder Geldbörse sollte sofort der

Polizei gemeldet werden. Empfohlen wird zudem, die gestohlene

EC-Karte und/oder Kreditkarte über den Sperrnotruf 116116 der Banken

und Sparkassen umgehend zu sperren.

Weitere Informationen zu dem Thema gibt es im Internet unter

www.polizei-beratung.de .

Ort
Veröffentlicht
22. Juli 2010, 09:32
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!