Sag uns, was los ist:

mehr 
Gesamtschule nahm am Lauf rund um die Brucher teil Zum wiederholten Mal nahm die GE Marienheide am 9. November 2019 am Herbstwaldlauf entlang der Bruchertalsperre teil. Die Schule beteiligte sich an dem 3,4 km langen Rundweg mit 22 aktiven Läufern aus den Sportklassen 5 und 7 und stellte damit nahezu 50% der Teilnehmer auf dieser Distanz. Die übrigen Schüler/-innen der Sportklassen 5 bis 7 nahmen dieses Jahr an einem alternativen Lauf teil. Das nasse Wetter sorgte im Wald-/Uferbereich der Brucher für einen sehr matschigen und in einigen Passagen auch rutschigen Untergrund. Dennoch konnten die Schüler jeweils sehr gute Platzierungen erringen: Sieger des Laufs wurde Amaru Butenberg aus der Q2 der Gesamtschule Marienheide, der aber "privat" startete, d.h. offiziell nicht für die Gesamtschule Marienheide. Er lieferte sich mit Jonas Schaffrath (9c) ein Sprintduell auf den letzten 100m. Beide kamen mit einer tollen Zeit von 12:07 ins Ziel und wurden beide Sieger in ihrer Altersklasse. Jussi Mustonen aus der Klasse 5c wurde Gesamtdritter mit 13:35 und gewann damit seine Altersklasse (AK). Linus Schaffrath, ebenfalls aus der 5c wurde Gesamtvierter mit 14:26 (und Zweiter in seiner Altersklasse). Bei den Mädchen gewann Elodie Hilbring aus der 5c mit 14:47 die Gesamtwertung. Zusätzlich wurde Finn Horsch aus der Sportklasse 7c Sieger in seiner Altersklasse mit einer Zeit von 14:48. Betreuer Rüdiger Nolte war sehr zufrieden mit den Ergebnissen und freute sich auch besonders darüber, dass trotz des "unangenehmen" Wetters viele Eltern und Verwandte zum Anfeuern an der Strecke standen.
mehr