Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Wohnhauseinbruch + Wohnwagenbrand + Unbekannte demolieren Schaufensterscheibe + Motorradfahrer leicht verletzt - Reaktion des Bikers verhinderte wohl Schlimmeres u.a.

(ots) - Wohnhauseinbruch

Loxstedt. Am Sonntagnachmittag, im Zeitraum zwischen 16 und 18:45

Uhr, drangen bislang unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in der

Hirschberger Straße ein. Ob und was entwendet wurde, steht zurzeit

noch nicht fest. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei

Schiffdorf zu melden.

++++++++++++++++

Wohnwagenbrand

Sellstedt. Samstagmorgen gegen 8:15 Uhr wurde in der Geestensether

Straße ein brennender Wohnwagen entdeckt. Der entstandene Schaden

wird auf ca. 500 Euro geschätzt. Die Polizei geht nach bisherigen

Ermittlungen von fahrlässiger Brandstiftung aus, da bis in die frühen

Morgenstunden im Wohnwagen gefeiert wurde.

+++++++++++++++++++++

Unbekannte demolieren Schaufensterscheibe

Beverstedt. Am Sonntagmorgen gegen 0:25 Uhr warfen bislang

unbekannte Täter einen Baumstumpf in eine Schaufensterscheibe eines

ehemaligen Einzelhandelgeschäftes in der Logestraße. Der Schaden

beträgt etwa 1.000 Euro.

+++++++++++++++++++++

Brand von Strohballen

Hagen. Bereits am frühen Freitagabend brannten auf einem Acker im

Döhrenacker aus bisher ungeklärter Ursache ca. 600 Strohballen. Der

Schaden ist immens und wird auf etwa 18.000 Euro geschätzt. Die

Polizei hat die Brandermittlungen aufgenommen.

++++++++++++++++++++

Diebstahl von Roggenstrohballen

Beverstedt. Im Zeitraum zwischen dem 28.10. und 30.10.09 wurden

aus einer offenen Scheune im Abelhorster Weg ca. 20 Quaderballen

Roggenstroh im Wert von rund 600 Euro entwendet-. Hinweise bitte an

das Polizeikommissariat Schiffdorf.

++++++++++++++++++++++

Motorradfahrer leicht verletzt - Reaktion des Bikers verhinderte

wohl Schlimmeres

Stadland. Knochenbrüche sind die Folge eines Verkehrsunfalls, der

sich am Sonntag gegen 12:40 Uhr auf der B 437 ereignet hat. Ein

50-jähriger Stadländer war mit seinem Motorrad auf der Bundesstraße

in Richtung Brake unterwegs, als ein 34-jähriger Mann aus dem

Sauerland seinen Peugeot aus der Schweier Straße auf die Bundesstraße

lenkte. Der Motorradfahrer erkannte die Situation und ließ sich vor

einem Zusammenstoß auf die Fahrbahn fallen, wobei er sich die

Verletzung zuzog. Das Motorrad rutschte weiter und stieß mit dem Pkw

zusammen. Hierdurch entstand ein Schaden von ca. 3.000 Euro.

Gegen den Pkw-Fahrer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen

Fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

+++++++++++++++++++

Passantin angefahren

Nordenham. Eine 40-jährige Nordenhamerin ist am Samstag gegen

09:50 Uhr von einem VW angefahren worden, den eine Frau lenkte. Die

40-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Sie wollte auf dem

Parkplatz eines Bäckers im Mittelweg ihren Hund an einem Zaun

anleinen, als sie von dem Pkw angefahren wurde und zu Fall kam. Den

Wagen gefahren hat eine junge Frau, die ihren VW in einer Parknische

einparken wollte und die Passantin übersah. Die Ermittlungen der

Polizei nach der Verursacherin dauern an.

++++++++++++++++

Einbrecher haben es auf Fleisch und Schnaps abgesehen

Elsfleth. Bereits in der Nacht zum vergangenen Sonnabend drangen

bislang unbekannte Täter in einen Schlachtereibetrieb im

Gewerbegebiet Hogenkamp ein, indem sie schwere Stahltüren massiv

aufhebelten. Drinnen suchten sie gezielt die Kühlhäuser auf und

stahlen Tiefkühlfleisch. Sie transportierten vier ganze Schafe und

einige Stücke Rindfleisch ab. Der Gesamtwert liegt bei etwa 800 Euro.

Kräftig dürften die Täter gewesen sein und sie hatten aller

Wahrscheinlichkeit nach einen Transporter bei sich. Wem in dem

benannten Gewerbegebiet im Elsflether Westen Verladetätigkeiten oder

sonstige Besonderheiten aufgefallen sind, der möge sich bitte an die

Polizei in Brake unter 04401 / 9350 wenden oder an die örtliche

Polizei in Elsfleth.

In der gleichen Nacht schlugen bislang unbekannte Täter bei einem

Supermarkt an der Oberrege in Elsfleth ein Loch in die Scheibe, von

wo aus sie hindurch langen und einige Flaschen Spirituosen der Marke

"Green Power" erbeuten konnten. Auch hier ist die Polizei auf

Hinweise aus der Bevölkerung angewiesen.

Ort
Veröffentlicht
02. November 2009, 13:17
Autor