Sag uns, was los ist:

(ots) Kriminalitätsgeschehen Norderney - Farbschmierereien Unbekannte haben auf Norderney öffentliche Einrichtungen mit Farbe beschmiert. In der Zeit zwischen Montag, 9.30 Uhr, und Dienstag, 9.30 Uhr, beschädigten die Täter am Kurpark in einem öffentlichen Toilettencontainer die Innenwand und eine Ablage in der Herrentoilette mit einem schwarzen Lackstift. Darüber hinaus wurde in dem genannten Zeitraum das Conversationshaus beschmiert. Es entstand Sachschaden schätzungsweise im dreistelligen Bereich. Hinweise auf die Verursacher nimmt die Polizei Norderney entgegen unter Telefon 04932 92980. Verkehrsgeschehen Groß Midlum - Ohne Fahrerlaubnis unterwegs Ein 23 Jahre alter Autofahrer ist am Dienstagmorgen auf der Emder Landstraße in Groß Midlum von der Polizei angehalten worden. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Seat-Fahrer keine gültige Fahrerlaubnis besitzt. Er stand zudem unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen. Ein Vortest verlief positiv auf Kokain und THC. Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt und eine Blutprobe entnommen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Wiebke Baden Telefon: 04941 606104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104233/4492937 OTS: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell
mehr