Sag uns, was los ist:

Dorweiler Weihnachtsmarkt feierte Jubiläum rund um die örtliche Schützenhalle Seit nunmehr 20 Jahren wird in Dorweiler ein Weihnachtsmarkt ausgerichtet. Dieser ist bis weit über die Grenzen der Gemeinde bei Jung und Alt bekannt und beliebt. Was einst in der Scheune der Familie Aurich begann, hat sich im Laufe der zurückliegenden Jahre zu einer richtigen Erfolgsgeschichte entwickelt. Während es beim ersten Weihnachtsmarkt gerade einmal vier Aussteller gab, waren es in diesem Jahr rund 30. Stände mit traditionellen und außergewöhnlichen Weihnachtsartikeln. Die ursprüngliche Tradition den Weihnachtsmarkt zu erhalten und den Gedanken der beiden Gründerinnen Josi Imgrund und Sofie Pütz fortzufahren, liegt auch beim diesjährigen Markt den Dorweiler Schützen sehr am Herzen. Daher werden auch die Einnahmen aus der weihnachtlichen Veranstaltung an wohltätige Zwecke weitergeben. Das derzeitige Organisationsteam um Maria Pütz und Stefanie Gierdal hatte es darüber hinaus geschafft noch zusätzliche Aussteller für Dorweiler zu gewinnen. Diese haben das Angebot des Weihnachtsmarktes, auch im großzügigen Außenbereich, mit ihren Ständen liebevoll erweitert. Neben "Kunst aus Hufeisen", "Holzarbeiten", "Honigprodukte" oder der "Kinderschmiede" erwartete die Besucher ein "Live Plottern". Nina Gierdal und Regina Wollersheim druckten mit Hilfe eines Computerprogrammes ein gewünschtes Motiv aus. Dies fand anschließend den Platz auf einer Weihnachtskugel oder Ähnlichem - persönlicher und individueller lässt sich Weihnachtsdekoration nicht herstellen. Wer zwischen dem Flanieren in den Gassen vorbei an den Ständen eine Verschnaufpause brauchte den lud der Verzehr der kulinarischen Köstlichkeiten ein. Auf die Gäste warteten neben der Cafeteria mit Kaffee und Kuchenspezialitäten auch die berühmten herzhaften Speisen. "Heute kommt der Nikolaus" hieß es am späten Nachmittag. Nikolaus höchstpersönlich samt Begleiter Hans Muff stattete dem Dorweiler Weihnachtsmarkt einen Besuch ab. In seinem Sack brachte er manch süße und fruchtige Überraschung mit - ganz zur Freude der Kinder. Nach dem Verkaufsschluss des Marktes gab es im Außengelände der Bürgerhalle eine große Tombola mit tollen Gewinnen. Es wurden über Tag nur so viele Lose verkauft, wie es Preise gab - daher war pro Los ein Gewinn garantiert. Als Hauptpreis lockte ein 100 Euro Reisegutschein und viele weitere attraktive Gewinne mehr. Der Erlös der Tombola wird ebenfalls komplett gespendet. Auch in diesem Jahr konnte man sich von einer tollen Veranstaltung begeistern lassen und gemeinsam beim Weihnachtsmarkt den Tag vorweihnachtlich genießen. Die Schützenbruderschaft Dorweiler sowie alle diesjährigen Aussteller bedanken sich recht herzlich bei den zahlreichen Besuchern. FH
mehr