Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Verrückt nach Körnern

Ausstellung von Rassegeflügel zog viele Besucher nach Nörvenich

Am 5. und 6. November drehte sich in der Neffeltalhalle in Nörvenich wieder alles rund um Körner und Federn. Der Rassegeflügelzuchtverein Nörvenich 1958 e.V. lud am ersten Wochenende im November bei freiem Eintritt traditionell zu seiner großen Neffeltalschau. Bereits zum 23. Mal konnte die Veranstaltung in diesem Jahr durchgeführt werden. Die Leitung der Ausstellung übernahmen gekonnt Sven Kämmerling und Ralf Krampe. Insgesamt stellten die mehr als 40 Aussteller inklusive der Jugendgruppe rund 372 Einzeltiere in der Halle aus. Darunter waren die verschiedensten Rassen, Arten und Farbenschläge der gefiederten Lieblinge an beiden Tagen zu bewundern. Sechs Preisrichter des Landesverbands Rheinland haben am Samstag die Schau besucht und rund sechs Stunden alle Tiere bewertet. Bei den Senioren wurde unter anderem Josephina Virnich mit dem ersten Neffeltalband prämiert. In der Jugendgruppe erhielt Marcel Berger die Landesverbandsjugendmedaille. Weiterhin wurden zahlreiche Medaillen, Ehrenpreise und Meistertitel vergeben. Ein Ergebnis was sich sehen lassen konnte. Die Siegerplaketten an den Käfigen waren beim Betreten der Neffeltalhalle direkt im Blickfeld der Aussteller und Besucher. Unter den Auszeichnungen wurde auch ein Wanderpokal übergeben. Dieser wurde vom ehemaligen Bürgermeister Hans-Jürgen Schüller gestiftet. Otto Borgmann konnte diesen Pokal der als Zuchtpreis ausgespielt wurde stolz entgegennehmen. Am ersten Veranstaltungstag begrüßte der erste Vorsitzende Heinz Kämmerling die anwesenden Ehrengäste, Züchter des eigenen Vereins und die der befreundeten Vereine. Auch Bürgermeister Dr. Timo Czech ließ es sich nicht nehmen und besuchte die Rassegeflügelschau. Gleichzeitig übernahm er zum ersten Mal die Schirmherrschaft der Veranstaltung und zeigte sich von der Neffeltalschau sehr begeistert. Zudem führte er die Preisverteilung durch. Nach der offiziellen Eröffnung bot sich in der Halle dem Besucher und allen Interessierten ein herrliches Bild. Züchterische Leistungen und die hohe Attraktivität waren das Aushängeschild der beliebten Ausstellung. Unter den Züchtern befanden sich auch einige Jungzüchter. Darunter war Niklas Paffendorf aus der vereinseigenen Jugendgruppe. Er präsentierte vor Ort die Rasse Zwerg-Brahma. Für den sechzehnjährigen Niklas war die Schau auch eine ganz besondere. Er wurde mit dem Kreisverbandsjugendpreis ausgezeichnet. Gleichzeitig konnte er sich den Titel des Jugendkreismeisters sichern. Weiter so Niklas. Neben den zahlreichen Tieren die bei der Ausstellung prämiert wurden gab es auch in diesem Jahr wieder eine spezielle Auszeichnung zu bewundern. Auf das Beste Tier der Schau, eine Warzentaube, erhielt die vereinseigene Zuchtgemeinschaft Kramp die Landesverbandsmedaille. Unter den zahlreichen Besuchern fanden sich auch viele Kinder. Für den Nachwuchs gab es die Küken-Box zu entdecken. Dort waren artgerecht zwei Tage alte Küken zu besichtigen. Für die Kinder war der gefiederte Nachwuchs der Blickfang der Ausstellung schlechthin. Während die Kinder gut versorgt waren konnten die Erwachsenen sich bei herzhaften Spezialitäten und Getränken stärken. Neben den ausgestellten gefiederten Lieblingen des Menschen hatten sich die Organisatoren wieder einiges für die Besucher einfallen lassen. Am Nachmittag wartete eine Cafeteria auf die Besucher. Bei selbst gebackenen Kuchenspezialitäten und einer Tasse Kaffee konnte man herrlich verweilen. Auch das ein oder andere Fachgespräch konnte hierbei geführt werden. Bei der beliebten Verlosung konnten die Gewinne direkt mit nach Hause genommen werden. Wie in jedem Jahr war sie dich umlagert. Am Sonntagabend neigte sich dann die diesjährige Rassegeflügelschau in der Neffeltalhalle so langsam dem Ende entgegen. Die Organisatoren zeigten sich mit dem Zuspruch der Züchter als auch der Besucher von Nah und Fern mehr als zufrieden. Den vielen Helfern und Unterstützern der Veranstaltung gilt ein besonderer Dank. FH

23. Neffeltalschau in der Neffeltalhalle in Nörvenich

Ausgezeichnet: Erster Vorsitzender Heinz Kämmerling mit Josephina Virnich (untere Reihe v.l.n.r.) und Rolf Kristen, Adelheid Backes und Ralf Kramp (obere Reihe v.l.n.r.)

Für die Kinder: In der Küken-Box waren artgerecht zwei Tage alte Küken zu besichtigen

Jungzüchter Niklas Paffendorf präsentierte die Rasse Zwerg-Brahma auf der Schau

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
03. Dezember 2016, 00:00
Autor