Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Poller unterstützen die Kinderkrebshilfe Köln e.V.

1.100 EURO sind nach der Adventsfeier in der Kapelle und dem anschließenden gemütlichen Beisammensein in der Schützhalle zusammengekommen.

Die St. Hubertus Schützenbruderschaft Poll, gegr. 1922 e.V. hatte zur adventlichen Besinnung in die Kapelle zu Poll eingeladen. Unter der Anleitung der Küsterin Christel Mertgens und der Eltern haben die Kinder weihnachtliche Lieder und Geschichten vorgetragen, vor vollen Bänken. Anschließend gab es Kaffee, selbstgebackene Kuchen und natürlich frische Waffeln mit Kirschen und Sahne in der Schützenhalle der Schützenbruderschaft. Vorbereitet und durchgeführt von dem Poller "Damen-Schießclub", die auch die Spende überbrachten.

Der Reinerlös von 1.100,- € (Verkaufserlös und einzelne Spenden) ist auf dem Gelände der Universitätskliniken in Köln der stellvertretenden Vorsitzenden des Förderverein für krebskranke Kinder e.V. Köln, Frau Burger-Schmidt übergeben worden (siehe Foto).

Daran anschließend folgte eine Führung durch das Familienhaus.

Die Schützenbruderschaft dankt allen, die mit ihrer Beteiligung, Spenden und Durchführung zum Gelingen beigetragen haben.

v.l.n.r. Frau Ursula Funk, Frau Burger-Schmidt vom Förderverein krebskranker Kinder e.V. Köln, Frau Tina Hartzmann, Schülerschütze David Hartzmann, Frau Ute Koch

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
23. April 2016, 00:00
Autor