Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Jecken-Alarm in Nörvenich

whatsapp shareWhatsApp

Jecken-Alarm in Nörvenich

Biwak in der voll besetzten Neffeltalhalle

Nur wenige Wochen nach dem Karnevalserwachen am 11. November und der Proklamation des Dreigestirns beginnt für die Karnevalsgesellschaft "Fidele Jonge Nörvenich 1932 e.V." einige Tage nach Start des Neuen Jahres wieder der "Ernst des Karneval-Lebens". Nach einer kleinen Pause im letzten Jahr herrschte beim Jecke Biwak im Rahmen der Jubiläumssession am 4. Januar in der Neffeltalhalle närrische Stimmung. Mit der Begrüßung eröffnete man am Nachmittag das närrische Treiben. Hierbei begrüßte der erste Vorsitzende Hans-Josef Kämmerling mit dem amtierenden Dreigestirn alle Besucher und Ehrengäste auf das Herzlichste. Die Nörvenicher KG hatte am vierten Tag im Neuen Jahr zum Biwak eingeladen und viele befreundete Karnevalisten und Gesellschaften waren gerne gekommen. Dazu gehörte auch Prinz Frank I., der hatte sein Ornat angelegt und war mit seiner Gesellschaft "Karnevalsfreunde Gymnich 2002 e.V." gekommen. Dass die Bühne durchaus auch für eine solch große Abordnung samt Tanzgarden ausreicht, zeigten die Gymnicher. Auch die Tanzgruppe "Im Takt" aus Erftstadt-Bliesheim, für die Tanzeinlagen zum Alltag gehören, machte einen tollen Auftritt und begeisterte zu früher Stunde den Saal. Schließlich konnte Hans-Josef Kämmerling, neben vielen weiteren Gesellschaften und Tanzgruppen, auch noch die Regentin aus Eschweiler über Feld, Prinzessin Sarah I. samt Adjutantin und Gesellschaft ankündigen. Sowohl die Prinzessin als auch die KG Ahle Hoot 1950 e.V. betonte besonders gerne in Nörvenich zu Besuch zu sein, denn dort würde mit Herz gefeiert und das sei es, was den Karneval so lebendig halte. Wortgewandt und erfrischend witzig führte der Vereinsvorsitzende Hans-Josef Kämmerling gemeinsam mit dem amtierenden Dreigestirn Prinz Thorsten I., Bauer Michael und Jungfrau Alexa bis in die späten Abendstunden durch das Programm. Das Jecke Biwak war für alle Narren und Fans des fröhlichen Brauchtums ein schöner Termin. FH

Ort
Veröffentlicht
24. Januar 2020, 04:57
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!