Sag uns, was los ist:

Polizei sucht Personengruppe als Zeuge für eine Straßenverkehrsgefährdung

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - NIENBURG (mie) - Polizei sucht Personengruppe

als Zeuge für eine Straßenverkehrsgefährdung

Am Abend des vergangenen Samstags, 05.12.09, gegen 21.40 Uhr, soll

es zu einer Straßenverkehrsgefährdung durch einen dunklen Audi in der

Nienburger Fußgängerzone gekommen sein.

Demnach soll der Fahrer des Audi mit hoher Geschwindigkeit die Lange

Straße vom Spargelbrunnen in Richtung Film-Eck-Kreuzung befahren

haben. In Höhe des Bekleidungsgeschäftes Heitmann will sich ein

Pärchen nur durch einen Sprung zur Seite vor einem Anfahren geschützt

haben.

Zur Klärung des Sachverhaltes suchen die Verkehrsunfallsachbearbeiter

der Nienburger Polizei eine Personengruppe, die sich am Ende der

Langen Straße im Bereich des Uhrengeschäftes Müller aufgehalten hat.

Auch diese Gruppe soll von der aggressiven Fahrweise des Audifahrers

betroffen gewesen sein.

Die Zeugen können sich unter 05021/97780 mit der Polizei Nienburg

in Verbindung setzen.

Ort
Veröffentlicht
09. Dezember 2009, 10:19
Autor
whatsapp shareWhatsApp