Sag uns, was los ist:

Polizei hofft auf Zeugenhinweise Bezug: PM "Angriff eines Pärchen mit Schusswaffe und Messer" v. 10.07.11

(ots) - BÜCKEBURG (mie) - Die Ermittler der Bückeburger Polizei wenden sich erneut an die Bevölkerung und hoffen auf Hinweise zu dem Vorfall am vergangenen Samstagabend, 09.07.11.

Gegen 23.10 Uhr kam es auf dem Parkplatz an der Ernst-Kestner-Straße, im Bereich des Durchganges zur Schulstraße hinter dem Biergarten der Gaststätte "Zur Falle", zu Körperverletzungen durch einen bislang unbekannten Täter. Dabei hatte der Unbekannte mit mehreren Schüssen einen Mann sowie eine Frau mit einem Messer verletzt.

Da an dem Abend im Schlosspark ein Feuerwerk stattfand, hofft die Polizei Bückeburg auf Zeugen und fragt: Hat jemand in dem Bereich eine männliche Person beobachtet, die sich dort für längere Zeit in verdächtiger Weise aufgehalten hat? Ist jemandem ein Fahrzeug aufgefallen, das mit überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Kreisel bzw. Georgstraße davon gefahren ist?

Mögliche Hinweisgeber können sich unter 05722/95930 mit dem Polizeikommissariat Bückeburg in Verbindung setzen.

Ort
Veröffentlicht
14. Juli 2011, 07:52
Autor
Rautenberg Media Redaktion