Sag uns, was los ist:

Nienburg-Unfallflüchtiger Lkw-Fahrer ermittelt

(ots) /- (BER)Am Dienstagnachmittag, 13.11.2018, gegen 15.15 Uhr alarmierte die Fahrerin eines Opel Astra die Nienburger Polizei, weil ihr kurz zuvor am Berliner Ring in Höhe "Im Meerbachbogen" ein Lkw-Fahrer gegen das Fahrzeug gefahren war und dieser danach von der Unfallstelle geflüchtet sei. Nachdem sie auf der Bundesstraße 215 in Höhe der BBS wegen einer Rotlicht zeigenden Ampel halten musste, war der Lkw-Fahrer beim Umschalten auf "Grün" auf den Astra aufgefahren und das insgesamt drei Mal. Nachdem der Fahrer des Lkw kurz anhielt, setzte er plötzlich seine Fahrt fort und flüchtete. Glücklicherweise konnten sich die Geschädigte sowie die Beifahrerin das Kennzeichen notieren. Der Fahrer des Fahrzeugs aus dem Landkries Verden wurde ermittelt. Beide Insassen des Opel begaben sich wegen leichterer Verletzungen in ärztliche Behandlung.

Ort
Veröffentlicht
14. November 2018, 13:55
Autor