Sag uns, was los ist:

Ladendetektiv mit Messer bedroht

(ots) - NIENBURG (mie) - Am Nachmittag des 08.06.11 kommt es in einem Einkaufsmarkt in der Verdener Landstraße zu einem Ladendiebstahl. Als das ertappte Pärchen von dem Ladendetektiv angesprochen wird, zückt dieses ein Messer und ermöglicht sich so die Flucht.

Gegen 16.30 Uhr beobachtet der Ladendetektiv das Paar beim Entwenden von Süßigkeiten und Tabak. Als der 50-Jährige das Duo anspricht, zieht der Mann ein Messer aus der Jackentasche und droht dem Zeugen. Das Duo flüchtet mit Fahrrädern in Richtung Uhrlaubstraße und von hier vermutlich weiter über die Celler Straße zur Blücher Straße.

Der Detektiv bleibt unverletzt und beschreibt das Diebespärchen wie folgt: Der Mann ist 180cm groß, 23 Jahre alt, schlank, blass, hat kurze hellbraune Haare, sprach hochdeutsch und war mit einem dunklen Windbraker, einer dunklen Jeans und einem schwarz-weiß kariertem Basecap bekleidet. Zudem trug der Dieb eine ovale Brille mit einem dünnem goldgelbenen Gestell und eine Umhängetasche. Seine Mittäterin ist etwa gleichaltrig, 165 cm groß, schlank, hat braune fast hüftlange Haare, trug eine dunkle Umhängetasche und dunkle Bekleidung.

Hinweise zu dem Pärchen nimmt die Polizei Nienburg unter 05021/97780 entgegen.

Ort
Veröffentlicht
09. Juni 2011, 09:34
Autor
Unserort Redaktion