Sag uns, was los ist:

Fahren ohne Fahrerlaubnis - Strafverfahren eingeleitet

(ots) /- HEEMSEN / Gadesbünden (jah) - In den Morgenstunden des 12.08.2018 fiel einer Funkstreifenbesatzung in Gadesbünden ein Kleinkraftrad auf, welches durch den Ort gesteuert wurde. Die Beamten entschlossen sich, das Kleinkraftrad zu stoppen und den Fahrzeugführer, einen 25jährigen Rohrsener, zu kontrollieren. Dieser konnte keine gültige Fahrerlaubnis für das Zweirad vorweisen. Da die weibliche Halterin die Fahrt geduldet hatte, wurde auch gegen sie ein Strafverfahrern eingeleitet. Der Mann wurde zum Zwecke der Identitätsfeststellung nach Hause gebracht, das Kleinkraftrad durch ein Abschleppunternehmen abgeschleppt.

Ort
Veröffentlicht
13. August 2018, 09:09
Autor