Sag uns, was los ist:

(ots) NIENBURG (jah) - Am Sonntag, 19.01.2020 um kurz vor 02:00 Uhr, meldet ein Sicherheitsunternehmen telefonisch der Hamelner Leitstelle eine Alarmauslösung in einen Supermarkt am Kräher Weg in Nienburg. Durch die ersten heranfahrenden Einsatzkräfte konnte eine sich abduckende männliche Peron im Markt festgestellt werden. Diesbezüglich wurden der Polizeihubschrauber sowie die Diensthundeführergruppe angefordert. Um kurz nach 2 Uhr wurde dann eine männliche Person auf der Rückseite des Gebäudes festgestellt, die sich mittels eines Seiles aus einem oberen Fenster abseilte. Kurzfristig konnte die Person, ein 37-jähriger Osteuropäer, in einen abgegrenzten Bereich an der sog. Ladezone flüchten, wurde dort aber durch die Beamten widerstandslos festgenommen. Der Täter trug bei der Tatausführung ein Messer bei sich sowie mehrere Taschen mit Diebesgut (Elektronikartikel). Eine anschließende Durchsuchung des Gebäudes ergab keine Hinweise auf weitere Täter. Später wurde der alkoholisierte Mann, der einen freiwilligen Atemalkoholtest mit 1,47 Promille absolvierte, nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft und Durchführung aller polizeilichen Maßnahmen aus dem Polizeigewahrsam entlassen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Daniel Jahn, PHK Amalie-Thomas-Platz 1 31582 NIENBURG Telefon: 05021/9778-107 Fax2mail: +49 511 9695-602249 Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57922/4496326 OTS: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell
mehr 
(ots) (kem) In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es im Kräher Weg in Nienburg zu einem Einbruch in einen Supermarkt. Gegen 01.45 Uhr wurde eine Alarmauslösung in einem dortigen Geschäft gemeldet. Unmittelbar eintreffende Beamte der Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg konnten in dem Geschäft eine männliche Person erkennen. Mit großem polizeilichen Kräfteaufgebot wurde das Gebäude umstellt, sodass die Person bei ihrem folgenden Fluchtversuch festgenommen werden konnte. Der Täter hatte es auf Elektronikartikel abgesehen. Das Diebesgut wurde ihm bei der Festnahme abgenommen. Auch ein Polizeihubschrauber und Diensthundeführer waren im Einsatz, da zunächst nicht ausgeschlossen werden konnte, ob sich weitere Täter im oder auf dem Objekt befanden. Nach vollständiger Durchsuchung des Objekts konnte dies jedoch ausgeschlossen werden. Nach Durchführung polizeilicher Maßnahmen wurde der Täter wieder entlassen. Es handelte sich um einen 37-jährigen aus Baden-Württemberg. Er war mit einem Seil auf das Vordach zum 1.OG geklettert und dort durch ein Fenster in das Geschäft eingestiegen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg Einsatzkoordinator / Leitstelle Amalie-Thomas-Platz 1 31582 NIENBURG Telefon: 05021/9778-111 Fax2mail: +49 511 9695636008 Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57922/4496236 OTS: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell
mehr