Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Scheiben zertrümmert

(ots) - Am späten Mittwochabend klirrte im Gewerbegebiet von Huchem-Stammeln gleich mehrfach Glas, als derzeit nicht bekannte Täter es in einem Warenhaus auf Elektronikartikel abgesehen hatten.

Um 22:45 Uhr lösten ein oder mehrere Täter beim Betreten des Kaufhauses in der Straße "Rurbenden" einen Alarm aus, der Polizei und Sicherheitsdienste auf den Plan rief. Zuvor hatten die Einbrecher mit Brachialgewalt am Hauptzugang Glasscheiben zertrümmert, um in den Verkaufsbereich gelangen zu können. Dort suchten sie offenbar zielgerichtet zwei verschlossene Glasvitrinen in der Elektroabteilung auf. Auch dort fackelten sie nicht lange und zerschlugen die Schaukästen, aus denen sie eine bislang noch nicht exakt benannte Anzahl an Elektrowaren mitnahmen.

Eine Durchsuchung des Gebäudekomplexes unter Einsatz eines Polizei-Diensthundes brachte keinen Erfolg.

Die Täter waren bereits vor Eintreffen der Beamten geflüchtet, haben jedoch möglicherweise verwertbare Spuren hinterlassen. Deren Auswertung dauert an.

Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise auf verdächtige Beobachtungen von Personen oder Fahrzeugen an die Einsatzleitstelle unter der Rufnummer 02421 949-6425.

Ort
Veröffentlicht
04. Oktober 2012, 10:28
Autor