Sag uns, was los ist:

9. Karate-Erlebnis-Wochenende in Gerolstein zusammen mit dem Karate-Praxis-Team Erneut wurde, diesmal zum 9. Mal zusammen mit dem Karate Praxis Team und weiteren Freunden, das Karate- Erlebniswochenende in Gerolstein gestaltet. Es kamen in diesem Jahr 12 Trainer mit hohen DAN-Graduierungen zum Einsatz (über 2. bis 8. DAN -Schwarzgurt) und das Organisationsteam unseres Vereines leistete erneut hervorragende Arbeit. Es wurde bei den Berufsbildenden Schulen Gerolstein wieder die große Halle und von der Verbandsgemeinde Gerolstein die Halle der Realschule genutzt Von Freitag an wurden den Teilnehmern insgesamt 41 Trainingsmöglichkeiten im Bereich Karate Grundschule, Kata und Kata in Anwendung (Bunkai), Selbstverteidigung, Waffentraining, Faszientraining, Cirkuläre Konzepte, spielerisches Kämpfen, Theorie Notwehr und Nothilfe, Großer SV-Parcours, Parcours für die Kleinen geboten, für die Kinder gab es samstags auch wieder am Nachmittag die zwischenzeitlich beliebten, sowie Bastelstunden (diesmal aus Gläsern gefertigte Teelichtlampions), die wie in den Jahren vorher wieder von fach- und sachkundigen Vereinsmitgliedern / Helferinnen geleitet wurden u.v.m. Im Rahmen des Lehrganges gab es diesmal zwar nicht wie vorgeplant DAN-, zumindest aber für einige Teilnehmer Kyu- / Farbgurtprüfungen, von unserem Verein bestanden Ralf Paulussen zum 5. Kyu (Blaugurt), Hubertus Webert zum 4. Kyu (Blaugurt) und Siegmar Moraske zum 3. Kyu (Braungurt). Es war auf jeden Fall wieder ein toller Lehrgang und ein neuer Termin für 2020 mit Aufenthalt in der dortigen Jugendherberge, die unseren Verein schon seit ca. 15 Jahren ein angenehmes Quartier ist, ist schon gebucht. Wer sich für die Sportart Karate und für die Trainer und Inhalte dieses Lehrganges interessiert, kann hierzu die Internetseite oder Facebook über den Vereinsnamen einsehen und informieren. Sven Abels
mehr