Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Sachbeschädigung auf einem Gelände eines Autohändlers in Euskirchen - Einbruch in ein Vereinsheim eines Kulturvereins

(ots) - Bisher unbekannte Tatverdächtige sind in der Zeit von Samstag, dem 14.12.2013 / 17.00 Uhr bis Sonntag, dem 15.12.2013 / 13.20 Uhr, auf ein Abstellgelände eines Autohändlers gelangt und haben dort ca. 30 Autos beschädigt. An den Autos wurden Scheiben eingeschlagen, Lack zerkratzt, Spiegel abgetreten und Beulen verursacht. Dabei entstand ein Sachschaden von ca. 100.000 Euro. Ein, auf dem gleichen Gelände befindliches Gebäude eines Kulturvereins aus Euskirchen, wurde anschließend offensichtlich von den Eindringlingen heimgesucht und aufgebrochen. Durch eine aufgehebelte Tür gelangten die Tatverdächtigen in die Innenräume und verwüsteten die Einrichtung. Im Innern des Vereinsheims wurden mehrere Hakenkreuze in unterschiedlicher Größe mit einem Farbstift angebracht.

Der Staatsschutz der Bonner Polizei hat die Ermittlungen übernommen. Derzeit wird geprüft, ob ein fremdenfeindlicher Hintergrund vorliegt. Hinweise auf den oder die Verursacher liegen derzeit nicht vor.

Die Polizei fragt: "Gibt es Zeugen der oben beschriebenen Sachbeschädigung und dem Einbruch in das Vereinsgebäude des Kulturvereins? Sind verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Gottlieb-Daimler-Straße gesehen worden? Hinweise nimmt die Polizei in Euskirchen (Telefon: 02251 / 799-0) oder die Bonner Polizei (Telefon: 0228 / 15-0) entgegen.

Ort
Veröffentlicht
16. Dezember 2013, 14:15
Autor