Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Holzschuppen im Wald in Brand gesetzt

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Einen Holzschuppen setzten Unbekannte offenbar bereits vor Weihnachten bei Niederkrossen in Brand. Nach derzeitigen Informationen der Polizei stellte der Eigentümer am Samstag, dem 22.12.2018, die noch warmen Brandreste seiner Hütte in einem Wald "Auf dem Wurzelhügel" fest, verständigte jedoch erst später die Polizei. Vermutlich wurde das abgelegene Objekt in der Zeit zwischen dem 14.12.2018 und dem 22.12.2018 in Brand gesetzt, wobei die Hütte zunächst unbemerkt zu großen Teilen niederbrannte. Die Höhe der dabei entstandenen Sachschäden wird auf ca. 700 Euro geschätzt. Nun ermittelt die Saalfelder Polizei wegen des Verdachts der Brandstiftung und sucht Zeugen. Informationen zu tatverdächtigen Personen nehmen die Beamten unter der Telefonnummer 03671/560 entgegen.

Ort
Veröffentlicht
02. Januar 2019, 13:47
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!