Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Hausbewohner überrascht Einbrecher

(ots) - Am 22.11.2012 gegen 18:00 Uhr kam der 40-jährige Bewohner eines Einfamilienhauses an der Bahnhofstraße in Niederkassel nach Hause. Er bemerkte, dass die Terrassentür aufgebrochen war und sah drei mutmaßliche Täter, die Hals über Kopf durch seinen Garten auf die Bahnhofstraße in Richtung Talweg flüchteten. Den Versuch, die Täter zu verfolgen, musste er bald aufgeben. Zeitgleich bemerkte seine 72-jährige Nachbarin ein frisch in den Grundstückszaun geschnittenes Loch. Dort hatten sich die Einbrecher offenbar Zugang verschafft. Als sie nach dem Rechten sehen wollte, begegneten ihr die flüchtenden Täter. Sie konnte beobachten, wie sie in einen hellen, vermutlich silbergrauen BMW mit SU-Kennzeichen stiegen und in Richtung Agathastraße davon fuhren. Alle drei Verdächtigen waren dunkel gekleidet. Zwei von ihnen werden als ca. 180 cm groß und kräftig mit schwarzen Haaren beschrieben. Der Dritte ist etwa 165 cm groß und eher korpulent. Er sprach mit osteuropäischem Akzent. Die Einbrecher hatten in mehreren Zimmern die Schränke durchwühlt. Aus dem Wohnzimmer stahlen sie ein Laptop. Ob weitere Gegenstände fehlen, ist noch unklar. Die Polizei bittet um Mitteilung verdächtiger Beobachtungen, die mit der Tat im Zusammenhang stehen könnten, unter Tel.:02241/ 541-3221.(Ri)

Ort
Veröffentlicht
23. November 2012, 11:15