Sag uns, was los ist:

Bürgerservice - Soziale Dienste Polizeibezirksbeamter Haben Sie Fragen, so wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an PHK Heinz-Leo Köhnen: Sprechstunden: dienstags 10 - 12 Uhr und donnerstags 15 - 17 Uhr. Begegnungsstätte am Rathaus Nideggen, Im Vogelsang 2, Raum 01, Tel. 02427/ 6341. Schiedsamt Nideggen Herr Gerald Fack Tel. 02427/1686 Soziales Netzwerk Nideggen e.V. Herr Manfred Heinrichs Tel. 02427/6009 Bunter Kreis Kreuzau/Nideggen Frau Ursula Eiff Tel. 02427/909870 Hospiz Rureifel e.V. Ehrenamtlicher, ambulanter Hospizdienst Nideggen, Kirchgasse 6, Tel. 02427/904263 , Bürozeit: montags: 17.15 - 18.30 Uhr hortus dialogus e. g. V. Ambulanter Hospizdienst - ehrenamtlich, unabhängig, qualifiziert - Abenden, Commweg 8-10, Tel. 02427/8142 Bürozeiten: dienstags bis freitags 10 - 12 Uhr E-Mail: , Verbraucherzentrale NRW Beratungsstelle Düren, Wilhelmstraße 19, 52349 Düren Tel. 02421/ 56810 Internet: Giftnotrufzentrale Tel: 0228/19 240 oder 287-33211 Fax: 0228/287-33278 oder - 33314 E-Mail: gizbn Hilfe bei Alkoholproblemen gibt es über das Kontakttelefon der Anonymen Alkoholiker: 0176/50087394. Anonyme Alkoholiker Eifelklinik Simmerath - Krankenpflegeschule freitags 19.30-21.30 Uhr. Jeden 1. Freitag im Monat offenes Meeting für Familienangehörige. Kontaktaufnahme über 0157/85808967. Anonyme (kostenlose) AIDS-Telefoninformation und -beratung Gesundheitsamt Düren, Bismarckstr. 16, 52351 Düren, Tel. 02421/22-2436 Telefonseelsorge 0800/111 0111 und 0800/111 0 222 Sprechstunden des WEISSEN RING e.V. finden donnerstags von 11 - 12 Uhr im Landesbüro des WEISSEN RING, Josef-Schregel-Str. 44 statt. Kontaktaufnahme: oder telefonisch unter 0151/55164790.
mehr 
Anna-Kermes witt 375 Juahr Enks Juli ess et wedde su weck, övve een Wooch ess de Anna-Kirmes-Zeck. keen Jubiläum ess des Juahr. Ihr wedd et net jlöve, ävve et ess wuahr. Düre fiert Sankt Anna Kirmes, wie et sich jehüert, weil et vüer 381 Juahr et ierschtemol passiert. Domols kohme de Löck piljernd zom Anna-Schreng, van ronkserömm, Rische, Ärme, jroff on feng. Se veiehrte Maria seng Motte, als Sankt Anna bekannt. Se kohme van övverall uss dem rheinische Land. De Steinmetz Leonhard uss Düre hot dat möschlisch gemaat. Hä klaut dat Anna Haup en Mainz, hätt et no heem jebraat. Dä damalije Papst fong dat en Uardnong zom Jlöck. Su blevv de Reliquie en Düre on moot net zeröck. Medde en de Kerch stond avv do de vejoldete Schrein met dem Haup van Sankt Anna em Kerzeschein. On hotte die Piljere jenoch dann an Booß jedohn moote se ze Belohnung op de Anna-Kermes john. Domols fong dat Spellche ömm de St.Anna Kerch statt, weil me jo en de Altstadt Plaats dofüer hat. Buude met Pluute on Werkzeusch joov et füer de Löck, natürlich ooch Sößes, Jebrööts on Bonne met Speck. Füer de Pänz joov et Dopp Schmecke on e Kettekarresell, ävve emme schön huh, manchmol ooch schnell. Ovv me alt jebrannte Mandele on Riefkooche konnt hann, Iarzezupp uss de Julaschkanonn, Broadwürsch uss de Pann? Bestemp joov et ävve Schnaps on Bier ze koofe, däht me an de Bude öm de Anna Kerch loofe. De Dürene Anna Kermes wor ronksrömm bekannt. Et wor dat jruuße Ereischnis füer et Dürener Land. 381 Juahr senn vam Anfang aan vejange. Me mösse ons net övve de Anna-Kermes bange. Wenn ooch vobei ess de ahl Piljertour. De Kermesplatz litt höck nävve de Bahn an de Rur. He jitt et Spektakel, Sensatione on vell Löck. Met Wehmut denk manch eene an ahl Zegge zeröck. Matthias Büchel 2.Juni 2019
mehr