Sag uns, was los ist:

Polizei sucht Graffitikünstler und Zeugen

(ots) - In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es zu mehreren Sachbeschädigungen an Hauswänden durch Graffiti.

Nideggen-Embken: Im Tatzeitraum von 22.00 Uhr bis 09.00 Uhr kam es in der Ortslage Embken zu mehreren Verunreinigungen von bislang unbekannten Tätern an Hauswänden. Den Schriftzug "üF "in einer Größe von circa 20 cm x 20 cm in schwarzer und oranger Farbe sprühten bislang unbekannte Graffitikünstler an insgesamt fünf Hauswände.

Den Sinn und Zweck dieser brotlosen Kunst würde die Polizei und die geschädigten Hauseigentümer jedoch sehr interessieren. Der Sachschaden der beschädigten Hauswände wird auf 2000 € geschätzt.

Deshalb bittet die Polizei, verwertbare Hinweise auf verdächtige Personen und Fahrzeuge, die während des genannten Tatzeitraumes in der betroffenen Ortschaft beobachtet werden konnten, an die Polizeileitstelle in Düren unter der Rufnummer 0 24 21 / 949 24 25 zu melden.

Ort
Veröffentlicht
14. August 2011, 08:40