Sag uns, was los ist:

Metalldiebe mit blauem Pritschenwagen unterwegs

(ots) - Die Polizei hat in der Nacht zum Donnerstag eine Fahndung nach einem verdächtigen Fahrzeug eingeleitet, das mit zwei unbekannten Personen besetzt war. Die beiden Männer hatten zuvor versucht, an einem Wohnhaus in der Ortschaft Hasenfeld Kupferfallrohre zu entwenden.

Der Bewohner eines Einfamilienhauses in einer Nebenstraße der Schwammenaueler Straße hatte gegen 02.25 Uhr laute Geräusche gehört und bei der Nachschau zwei hell gekleidete Männer gesehen, die von seinem Gebäude weg liefen und mit einem blauen Pritschenwagen davon fuhren. Die alarmierten Polizeibeamten stellten dann fest, dass die Täter bereits mehrere Teile eines Fallrohres am Objekt des Geschädigten abmontiert hatten, diese dann aber zurück lassen mussten.

Sachdienliche Hinweise über verdächtige Beobachtungen erbittet die Polizei an die Einsatzleitstelle in Düren unter der Rufnummer 02421/949-2425.

Ort
Veröffentlicht
10. Februar 2011, 11:30
Autor