Sag uns, was los ist:

Polizisten bei Einsatz wegen Ruhestörung bedroht

whatsapp shareWhatsApp

(ots) Am 06.12.2019 wird der Polizei Neustadt um 22:42 Uhr eine Ruhestörung in der Wittelsbacherstraße in Neustadt mitgeteilt. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein 52-jähriger Mann aus Frankfurt bei seiner Mutter zu Gast ist. Der Mann bedrohte u.a. die Nachbarschaft und störte diese hierbei in der nächtlichen Ruhe. Bei dem Versuch den Mann zur Ruhe aufzufordern gab dieser durch die verschlossene Wohnungstür an, dass er eine Schusswaffe habe und diese gegen die Beamten einsetzen wird. Bei günstiger Gelegenheit konnte die Wohnung dennoch betreten und der Mann widerstandslos festgenommen werden. Es konnte in Erfahrung gebracht werden, dass der 52-Jährige unter einer psychischen Erkrankung leidet. Aus diesem Grund wurde er zur Behandlung in eine Fachklinik eingewiesen. Schusswaffen konnten in der Wohnung nicht aufgefunden werden. Den Beschuldigten erwartet eine Strafanzeige wegen Bedrohung und Nötigung.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Florian Jäger, PK Telefon: 06321-854-0 E-Mail: pdneustadt.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117687/4461459 OTS: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Ort
Veröffentlicht
07. Dezember 2019, 02:51
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!