Sag uns, was los ist:

Zeugenaufruf ! 19-Jähriger bei Tankstellenüberfall verletzt

(ots) - Am Samstagabend gegen 22:00 Uhr haben Unbekannte an der Mecklenhorster Straße in Neustadt am Rübenberge eine Tankstelle überfallen und sind mit Geld geflüchtet. Ein 19 Jahre alter Angestellter ist bei dem Überfall verletzt worden, er ist zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der 19-jährige Gegenstände aus dem Außenbereich der Tankstelle in einen Werkstattraum bringen wollen, als er nach eigenen Angaben von einer unbekannten Person einen Schlag auf den Hinterkopf erhielt und dadurch bewusstlos zu Boden stürzte. Gegen 23:00 Uhr vernahm ein zufällig vorbeikommender Passant ein "Stöhnen" aus der Werkstatt und fand beim Nachsehen den 19-Jährigen auf dem Boden liegend auf. Der Zeuge alarmierte sofort die Rettungskräfte. Das Opfer wurde mit einer Kopfverletzung zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht. Ersten Ermittlungen zufolge waren die Räuber zwischenzeitlich mit Geld und Zigaretten in unbekannte Richtung geflüchtet. Der 19-Jährige konnte lediglich angeben, dass es sich vermutlich um zwei Täter gehandelt hat, eine Täterbeschreibung liegt nicht vor. Zeugen, die Angaben zu der Tat oder den Tätern machen können, setzen sich bitte mit dem Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 in Verbindung. /hil

Ort
Veröffentlicht
17. April 2011, 10:02
Autor