Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Fußgänger schwer verletzt

(ots) - Am Dienstag (10.11.2009), um 16.15 Uhr, ereignete

sich auf der Batteriestraße ein schwerer Verkehrsunfall.

Ein 69-jähriger Mann wollte zu Fuß die Fahrbahn überqueren und

übersah dabei offensichtlich einen in Richtung Hessentorkreuzung

fahrenden Pkw. Der 21-jährige Fahrer wollte mit seinem Auto noch

ausweichen, konnte jedoch einen Zusammenstoß mit dem Fußgänger nicht

mehr verhindern. Dieser wurde auf die Fahrbahn geschleudert und

erlitt Verletzungen am Kopf. Er musste zur stationären Behandlung in

ein Krankenhaus eingeliefert werden. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt

besteht keine Lebensgefahr. Die Batteriestraße wurde für ca. 30

Minuten in beide Richtung gesperrt. Dadurch kam es zu Behinderungen

im Feierabendverkehr. (pi)

Ort
Veröffentlicht
10. November 2009, 18:47
Autor