Sag uns, was los ist:

Wir fördern die Kinderfeuerwehr

Im Oktober 2016 wurde in Neunkirchen-Seelscheid die Kinderfeuerwehr in"s Leben gerufen. Heute gehören ca. 70 Kinder zur Kinderfeuerwehr, die in vier Gruppen von 15 Betreuern aus der Feuerwehr selbst und dem Spielmannszug betreut werden. Dabei werden sie zum einen spielerisch mit den Aufgaben als Feuerwehrfrau - und mann vertraut gemacht, zum anderen erfahren sie aber auch praktische Ausbildung zum Beispiel in Erste Hilfe. Dass dies den Kindern Freude macht und sie mit "Feuer"-Eifer bei der Sache sind, konnten wir am letzten Montag bei unserem Besuch erleben.

Mit der Kinderfeuerwehr soll das Verständnis für die Feuerwehr und ihre Aufgaben geweckt werden, aber die Aktiven haben auch die Hoffnung, dass mit Erreichen der Altersgrenze auch manche für die Jugendfeuerwehr begeistert werden können und so auf lange Sicht der Nachwuchs gewonnen werden kann. Die Freiwillige Feuerwehr Neunkirchen - Seelscheid ist ein unverzichtbarer Bestandteil unseres Gemeinwesens und so haben wir diese Arbeit mit den Kindern und damit die Feuerwehr zweckgebunden für die Kinderfeuerwehr mit einer Spende von 500 Euro unterstützt. Auch ein kleiner Dank für den unermüdlichen Einsatz aller Aktiven.

So kommt das Geld, das wir, die "Neunkirchen - Seelscheider Wohltat", mit dem Verkauf der Marzipanschweinchen und neuerdings des Haselnusslikörs auf den Weihnachtsmärkten einnehmen, unmittelbar wieder unserer Gemeinde zugute.

Wir wünschen Ihnen schöne Sommerferien

Hans-Jürgen Parpart

Vorsitzender Neunkirchen-Seelscheider Wohltat e.V.

Eine Gruppe der Kinderfeuerwehr mit den Betreuern Jochen Burde, Jasmin und Sabine Bosbach sowie Walter Hirtsiefer als Leiter der Feuerwehr

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
14. Juli 2017, 00:00