Sag uns, was los ist:

Seelscheider Sommer 2019 - nicht nur eine Leistungsschau

whatsapp shareWhatsApp

Seelscheider Sommer 2019 - nicht nur eine Leistungsschau

Zum sechsten Mal startet der Seelscheider Sommer, eine große Leistungsschau, ausgerichtet von der Werbegemeinschaft "Wir NeunkirchenSeelscheider e.V.". Zukünftig immer am zweiten Wochenende im September feiert Seelscheid in der Zeit zwischen 11 und 18 Uhr den Seelscheider Sommer.

Damit wird die Zeithstraße auf rund 600m Länge zu einer Flaniermeile, wo Handel, Handwerksbetriebe, Dienstleister und Vereine ein umfangreiches Warenangebot präsentieren. Insgesamt beteiligen sich über 60 Aussteller, darunter auch vier große Autohändler mit der Präsentation der neuesten Modelle, die beiden Banken Kreissparkasse und VR-Bank, Gemeinde mit Ordnungsamt, und die politischen Parteien aus Neunkirchen-Seelscheid. Beim Fahrradhandel Eschbike wartet wieder der E-Bike Truck mit kostenlosen Probefahrten, ein Renntruck beim Team AxOL und bei EDEKA Kötter findet man Stände mit regionalen Produkten.

Das Team für den Seelscheider Sommer hat sich für dieses Jahr was Besonderes ausgedacht, nicht nur die Erwachsenen sollen das große Leistungsspektrum von Handel Handwerk, Dienstleistern und Vereinen bestaunen - auch die Kinder und Jugendlichen sollen auf ihre Kosten kommen.

Im Bereich des Edeka-Marktes wird es neben der großen Bühne mit ganztägigem Programm eine riesige Kinderecke geben mit einer Hüpfburg "blauer Riese", Bungee Run, einen Fit Parc, die "Volltreffer", ein großes "Memory" Spiel, ein Wurfspiel, Tischkicker, Sky dancer, Ksowie eine Buttonmaschine. Dieser Bereich wird organisiert vom Team der Allianz-Versicherung Tim Beckemper und von Poll Immobilen Marina Rajab sowie der Seelscheider Karnevalstruppe "Mädels vom Lande". Zusätzlich bietet ein Feuerwehrmann eine kleine Schulung an, in denen er Kindern zeigt wie ein Feuer entsteht, sich entwickelt, was zu tun ist, wer angerufen werden sollte, lässt Fragen beantworten mit anschließenden Löschversuchen.

Mit einem vielfältigen Live-Musik-Programm will sich der Verein "Kinder brauchen unsere Hilfe e.V." (KibuH) zum wiederholten Mal in Seelscheid gemeinsam mit dem "Team AxOL" in der Öffentlichkeit präsentieren. Das Bühnenprogramm beginnt um 12 Uhr. Mit einer Scheckübergabe in Höhe von jeweils 500 Euro möchte sich die Werbegemeinschaft bei folgenden Einrichtungen für Ihre ehrenamtliche Arbeit in der Gemeinde bedanken: und Verschönerungsverein Seelscheid, Verschönerungsverein Neunkirchen, Die Tafel Neunkirchen-Seelscheid, Gesamtschule Neunkirchen-Seelscheid, Kinder brauchen unsere Hilfe sowie Deutscher Kinderschutzbund Ortsverband Neunkirchen-Seelscheid.

Danach wird auf der Bühne gerockt: die aus Funk und Fernsehen bekannte Pia Nino Band wird die Kinder und Erwachsenen mit einer großartigen Show überraschen. "Kindermusik zum Mitrocken"ist das Motto an diesem Tag und alle sind eingeladen zum mitmachen.

Als großes Highlight wird es eine Maskottchen Parade mit vielen bekannten Figuren aus der Kinderwelt geben. Diese startet um 14 Uhr an der Kreuzung Zeithstraße/Breitestraße, begleitet vom Spielmannszug der Feuerwehr Seelscheid. Dabei sind Peppa Wutz, Pokémon, Meister Shifu, Donald und Daisy Duck, Tom und Jerry, Micki und Minnie Maus, Hello Kitty, Winni Puh, Bart von den Simpsons, A-Hörnchen, Olaf der Schneemann, Minion, Pluto, Goofy, Super Mario sowie der Marshall von Paw Patrol. Nach der Parade und Präsentation auf der Bühne besteht Gelegenheit zum Foto-Shooting, einige der Maskottchen werden danach auch noch an den Ständen bzw. Geschäften der Aussteller für Werbe- und Fotozwecke zur Verfügung stehen.

Für eine zusätzliche Bereicherung sorgen in diesem Jahr auch das Drehorgelduo Martina und Erwin.

Erwin Kratz wird zusammen mit seiner Partnerin Martina Kettges als Orgelduo mit Drehorgel und Akkordeon im Breich der Zeithstraße ab 11 Uhr präsent sein und bitten um eine Spende für Menschen in Hungersnot in Afrika.

Die Veranstaltung Seelscheider Sommer bedingt großräumige Umleitungen zwischen Pohlhausen und Much, die Zeithstraße im Ortsbereich Seelscheid ist am Sonntag zwischen 8 und 19 Uhr für den Durchgangsverkehr zwischen der Kreuzung Breite Straße/Talstraße und Einmündung Bergstraße gesperrt. Im Bereich der Talstraße und der Breite Straße ist ein einseitiges Halteverbot eingerichtet.

Der überörtliche Verkehr in Richtung Much wird über die Talstraße und die L 189 umgeleitet. Der überörtliche Verkehr in Richtung Siegburg wird ab Oberheister, und ab der Querverbindung B 56 zur Wahnbachtalstraße ebenfalls über die L 189 umgeleitet. Deitungsstrecken durch entsprechende Hinweistafelnund Verkehrszeichen au.

Ort
Veröffentlicht
06. September 2019, 03:16
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!