Sag uns, was los ist:

Plätze frei bei „Toni singt im Liedergarten"

Auch schon die Kleinsten entdecken gerne zusammen mit ihren (Groß-)Eltern den Spaß am Musizieren mit der Stimme

Der Liedergarten in Hennef „Toni singt", die musikalische Früherziehung für Kinder ab 18 Monaten, hat mittwochs von 14.30 Uhr bis 15.15 Uhr wieder Plätze frei. Gemeinsam mit der Handpuppe Toni und einer vertrauten Bezugsperson, wie etwa einem Eltern- oder Großelternteil, erfahren die Kinder durch Musik Gemeinschaft, Toleranz und Lebensfreude, ob mit der Stimme, mit Klanghölzern, der Rassel oder der Handtrommel. Kinder lieben Musik und Bewegung. Große und kleine Gesten, Klatschen oder Tanzen verstärken das Gefühl für Rhythmus und Klang, die Sprachentwicklung wird gefördert. Schüler sind nachweislich auch in anderen Fächern besser, wenn sie frühzeitig musizieren. Der Beitrag beträgt monatlich 19 €. Veranstaltungsort sind die Räumlichkeiten der Kirche an der Sieg, Adenauerplatz 8, zentral in Hennef.

Information und Anmeldung zur Schnupperstunde bei Natalie Schwab, Tel. 02241/1279178, zertifizierte Toni-Liedergartenlehrerin, staatl. geprüfte Chorleiterin, Gesangslehrerin für natürliche Stimmbildung und Sängerin oder beim Patenchor "La bella musica", Marlis Knippling (1. Vorsitzende), T.: 02242/4767, http://www.la-bella-musica-hennef.de

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
19. August 2016, 00:00
Autor
Rautenberg Media Redaktion