Sag uns, was los ist:

Nikolaus erfreut junge Fußballer des FSV Neunkirchen-Seelscheid

whatsapp shareWhatsApp

Nikolaus erfreut junge Fußballer des FSV Neunkirchen-Seelscheid

Das war schon etwas ganz Besonderes: Mitten im Sommer taucht der Nikolaus am 6. Juli beim Fußballturnier des FSV Neunkirchen-Seelscheid auf! Ein Oberengel hatte ihn gebeten, den jungen Fußballern eine Freude zu machen. Und da konnte der Nikolaus nicht "Nein" sagen und unterbrach seinen Jahresurlaub.

Das letzte Mal war er in Seelscheid beim Chresmaat am 1. Dezemner 2018. Da hat er in der Kirche mitgesungen und anschließend kleine Geschenke aus seinem großen Sack an die Kinder verteilt.

Seinen großen Sack hatte er bei diesem erneuten Besuch in einer für den Nikolaus absolut ungewöhnlichen Zeit auch wieder dabei. Aus diesem holte er dann ein kleines aber schwergewichtiges Säckchen und überreichte es dem Jugendleiter Heinz Lengner. Dieses Säckchen symbolisierte die 2.400 Euro, die beim Seelscheder Chresmaat 2018 von den Teilnehmern und beim Singen der Chöre in der Kirche für die Jugendarbeit des FSV gespendet wurden. Der Nikolaus verband die Übergabe mit dem Wunsch: "Fangt etwas Gutes damit an, denn kleine und große Sportler brauchen Geld, damit Geräte und Ausrüstungen angeschafft werden können."

Die Organisatoren des Seelscheder Chresmaat danken dem Nikolaus, dass er sich mitten im Sommer Zeit genommen hat für die Seelscheider! Und sie danken all denen, die beim Seelscheder Chresmaat 2018 mit ihren Spenden zu der stolzen Summe von 2.400 Euro für die Jugendarbeit des FSV beigetragen und dadurch die Bitte der Organisatoren erfüllt haben: "Wir wollen am weihnachtlichen Gedanken des Schenkens und Teilens als einem besonderen Markenzeichen des Seelscheder Chremaat festhalten und bitten alle Teilnehmer, einen Teil ihres Erlöses als Spende zur Verfügung zu stellen!"

Orga-Team des Seelscheder Chresmaat

Ort
Veröffentlicht
12. Juli 2019, 03:38
Autor
whatsapp shareWhatsApp