Veröffentlicht
26. Juni 2020, 03:20
Mitteilungsblatt Neunkirchen-Seelscheid
Mitteilungsblatt Neunkirchen-Seelscheid
Abonnenten: 0

In Zukunft mobil - Fahrradübergabe

In Zukunft mobil - Fahrradübergabe

Wie schön wäre es, für die vielen kleinen und großen Wege ein Fahrrad zur Verfügung zu haben. Mal eben mit dem Rad in die Stadt fahren, einkaufen, an kulturellen Veranstaltungen teilnehmen oder zu Freunden radeln - für viele eine Selbstverständlichkeit. Doch vor allem Flüchtlingen ohne Anerkennungsstatus fehlt oft das Geld, um sich ein fahrtüchtiges Fahrrad leisten zu können. Nabiah aus Pakistan, die schon seit fünf Jahren in Deutschland lebt, bat schon lange darum, dass die IG Integration + ihr bei der Suche nach einem günstigen Fahrrad behilflich ist. Gestern konnten wir ihr nun endlich ein schönes gebrauchtes Fahrrad übergeben. Dank einer Spende aus dem Ortsteil Hohn wird Nabiah jetzt einfacher überall umweltfreundlich hinfahren können.

Wir suchen noch dringend kleinere Fahrräder für Kinder zwischen fünf und zehn Jahren. Nach telefonischer Rücksprache (01577-4724865) können die Räder auch gerne abgeholt werden. Da wir leider keine ehrenamtliche Fahrradwerkstatt führen, sollten die Räder bitte fahrtüchtig und verkehssicher sein.

Theresia Jonas

IG Integration +

Kommentieren
Teilen
Veröffentlicht
26. Juni 2020, 03:20
Mitteilungsblatt Neunkirchen-Seelscheid
Mitteilungsblatt Neunkirchen-Seelscheid
Abonnenten: 0