Sag uns, was los ist:

Familienzentrum "Seelkirchen" - Karnevalsnachlese

Kinder und Eltern des Familienzentrums feierten in diesem Jahr nicht nur an Weiberfastnacht einen gelungenen Auftakt in die närrischen Tage, sondern zogen erstmalig auch im Rosenmontagszug als Fußgruppe von Wolperath nach Neunkirchen mit.

An Weiberfastnacht begeisterten schon ab dem frühen Morgen das Neunkirchener Dreigestirn mit seinem Gefolge, die Kinderprinzessin Alina aus Seelscheid mit der Juniorengarde der KG Für uns Pänz, die Birkenfelder Grenadiere und nicht zuletzt auch die Bambinis der Tanzgarde der Mucher Grashüpfer in unserem Zirkus "Seelkirchen" Kindern und Eltern. Wir bedanken uns bei allen Gruppen, die uns besucht und unsere Feier mit guter Laune bereichert haben.

Am Rosenmontag trafen sich dann einigen Eltern, Kinder und Mitarbeiterinnen und zogen kostümiert als "Seelkirchener Früchtchen" mit prall gefüllten Bollerwagen und Beuteln mit dem Zug und verteilten neben verschiedenen Früchten auch Gummibärchen, Kamellen, Hausaufgaben- und Vokabelhefte, Taschentücher, Eimer und vieles, vieles mehr. Allen Spendern des Wurfmaterials sagen wir nochmals ausdrücklich DANKE. Allen, die dabei waren, hat es riesigen Spaß gemacht und vielleicht sind wir auch im kommenden Jahr wieder dabei... Eindrücke der Karnevalstage auf unserer Homepage unter http://www.seelkirchen.de.

Jetzt geht's los...

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
10. März 2017, 00:00
Autor