Sag uns, was los ist:

Besuch in der Baumschule Roth

Am Montag den 23. Mai besuchten die vierjährigen „KiWis" die Baumschule Roth in Wolperath. Wir wurden sehr freundlich empfangen und begrüßt.

Zuerst erfuhren wir, warum die Baumschule eigentlich Baumschule heißt. Denn das Umpflanzen der Bäume von einem Ort zum anderen nennt sich „umschulen". Wir besuchten die „Schulklassen" der Bäume und uns wurde erklärt, wie und wann diese in die nächst höhere Klasse „versetzt", also umgepflanzt, werden.

Zum Abschluss durften die Kinder selbstständig Lavendel in einen Blumentopf einpflanzen und anschließend mit nachhause nehmen. Dazu gab es selbstverständlich eine Pflegeanleitung.

Die KiWi-Kinder und -Erzieher bedanken sich ganz herzlich bei der Baumschule Roth für den tollen Tag und die nette Betreuung. Wir kommen gerne wieder.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
03. Juni 2016, 00:00
Autor