Sag uns, was los ist:

Aktion "Wunschbaum" im Rathaus

Wer möchte den Weihnachtswunsch eines Kindes erfüllen?

Noch ein paar Wochen und es ist Weihnachten. Jetzt wird es langsam Zeit, Geschenke zu kaufen. Besonders die Kinder freuen sich auf die Überraschungen unterm Weihnachtsbaum. Wir sollten dabei aber nicht vergessen, dass es auch Kinder gibt, deren Eltern kein Weihnachtsgeschenk kaufen können. Es sind Kinder aus unserer Gemeinde, für die sich dennoch ein kleiner Wunsch erfüllen sollte.

Auf Initiative einiger Bürgerinnen aus der Gemeinde, wurde die Idee des Wunschbaumes für Neunkirchen-Seelscheid ins Leben gerufen. Mit Unterstützung des Kinderschutzbundes, der Tafel Neunkirchen-Seelscheid, sowie der AG Flüchtlingshilfe und in Kooperation mit der Gemeindeverwaltung konnte dieser schöne Gedanke nun in die Tat umgesetzt werden.

Was ist ein Wunschbaum?

Ab dem 1. Dezember 2015 wird im Eingangsbereich des Rathauses und ab 02.12.2015 in diesem Jahr auch in den Räumen der Bücherei Seelscheid ein Weihnachtsbaum stehen, der mit Wunschzetteln von Kindern geschmückt ist. Die Wunschzettel sind zuvor beim Familienamt der Gemeinde eingereicht und dort durch einen Zahlencode anonymisiert worden. Die Schenkerin oder der Schenker werden deswegen an den Wunschbäumen nur einen Zettel mit dem jeweiligen Geschenkwunsch und einer Zahl vorfinden, jedoch nicht den Nachnamen des Kindes, welches sie beschenken.

Die Geschenkwünsche haben einen Wert von etwa 15 - 20 €.

Wie kann ich mitmachen?

Wer sich an der Aktion beteiligen möchte, „pflückt" sich einfach einen Wunschzettel von unseren Weihnachtsbäumen. Auf diesem Wunschzettel ist ein Geschenkwunsch notiert, der von der Schenkerin/dem Schenker zu beschaffen ist. Dieses Geschenk muss dann bis spätestens 14. Dezember 2015 im Rathaus oder in der Bücherei abgegeben werden.

Ganz wichtig ist, dass an dem Geschenk der Zettel befestigt ist, der zuvor vom Wunschbaum gepflückt wurde, damit die Zuordnung auch klappt.

Die Geschenke werden zunächst im Rathaus gesammelt. In der Vorweihnachtswoche kümmern sich dann der Kinderschutzbund, die Tafel und die AG Flüchtlingshilfe um die Verteilung und sorgen dafür, dass die Kinder rechtzeitig zum Fest beliefert werden.

Wir suchen Wunscherfüller!

Machen Sie mit. Erfüllen Sie einen Weihnachtswunsch oder auch gerne mehrere. Unser Wunschbaum steht ab 1. Dezember 2015 bereit. Während der regulären Öffnungszeiten des Rathauses und der Seelscheider Bücherei können dort Wunschzettel abgenommen werden.

Bei Rückfragen zur Wunschbaum-Aktion wenden Sie sich bitte an das Familienamt der Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid.

Kontakt: Nicole Stolz, Tel. 02247/303-111

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
13. November 2015, 00:00