Sag uns, was los ist:

4 Tage im politischen Berlin

whatsapp shareWhatsApp

4 Tage im politischen Berlin

IG Integration+ wurde auf Einladung der Bundestagsabgeordneten Winkelmeier-Becker für ihre langjährige ehrenamtliche Arbeit nach Berlin eingeladen. Unterbringung und Verköstigung wurden durch das Presseamt der Bundesregierung bestens gewährleistet. Sechs Mitglieder der IG bekamen während dieser viertägigen erlebnisreichen Reise einen umfangreichen Einblick in das politische Berlin. Neben einem Besuch ins Reichstagsgebäude, einem Informationsvortrag über Arbeitsweise und Zusammensetzung des Deutschen Bundestages, einer Stadtrundfahrt, eine Besichtigung der Reichstagskuppel mit dem obligatorischen atemberaubenden Rundblick auf die Stadt, einem Vortrag über Aufgaben des BND und des Justizministerium, standen auch ein intensives Gespräch mit der Abgeordneten auf dem Programm. Frau Winkelmeier-Becker gab uns einen Einblick über ihre Aufgaben und Tätigkeiten im Bundestag und würdigte das Engagement der Ehrenamtlichen des Rhein-Sieg-Kreises. "Das mitmenschliche Wirken und der soziale Beitrag der Engagierten sind aller Ehren wert und verdienen Respekt und Würdigung", so die Abgeordnete. Mit dieser viertägigen Reise nach Berlin honoriert und bedankte sich Frau Winkelmeier-Becker bei all den Mitreisenden. Die Mitglieder der IG bedanken sich für die Einladung einer perfekt organisierten und interessanten politischen Bildung in die pulsierende Hauptstadt BERLIN.

Theresia Jonas

IG INTEGRATION +

Ort
Veröffentlicht
08. November 2019, 07:51
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!