Sag uns, was los ist:

7. Bergischer Jazz-Workshop Neunkirchen-Seelscheid - 7. Bergischer Jazz-Workshop vom 25.10. bis 27.10.2019 in Neunkirchen-Seelscheid - Noch Plätze frei! Wenn sich sieben renommierte Jazz-Musiker, die mehrheitlich in der Region leben, finden, um an drei Tagen in den sechs Instrumentalsparten Klavier, Gitarre, Bass, Schlagzeug, Saxophon, Trompete sowie Gesang ihr Know-how zu vermitteln, dann handelt es sich um den Bergischen Jazz-Workshop. Die Besetzung von sieben Teilnehmern/-innen pro Instrument sowie den Combos sorgt für eine individuelle und wertschätzende Zusammenarbeit der Dozenten mit den Teilnehmern/-innen und ist für viele Musik- und Jazzbegeisterte ein Grund mehr mitzumachen. Trotzdem melden sich auch immer mehr Hobby- und Amateurmusiker aus anderen Regionen an. Auf dem Programm stehen vor allem Instrumental- und Combo-Unterricht, Rhythmus-Section, Melodienaufbau und die abendliche Jam-Session, in der sich die Teilnehmer/-innen in neuen Zusammensetzungen unter (An-)Leitung der Dozenten ausprobieren können. Neben dem "Stamm-Team", bestehend aus Thomas Rückert, Frank Haunschild, Hugo Read, Anne Hartkamp sind der WDR-Bigband-Bassist John Goldsby, der New-Yorker-Trompeter Ryan Carniaux und der WDR-Jazz-Preisträger 2019 Jens Düppe (Schlagzeug) wieder mit dabei. Dank der beiden Sponsoren - rhenag und innogy - kann der Bergische Jazz-Workshop auch 2019 im gewohnten Umfang und Rahmen im Antoniuskolleg in Neunkirchen-Seelscheid, Pfarrer-Schaaf-Str. 1., stattfinden. Das Abschlusskonzert ist am 27.10.2019, um 18 Uhr, bei freiem Eintritt. Zur guten Tradition gehört das Konzert der Dozenten am Vorabend des Jazz-Workshops, Donnerstag, den 24.10.2019, um 20 Uhr. Freie Plätze gibt es noch in den besonders jazzrelevanten Disziplinen Schlagzeug und Bass sowie Gitarre, Trompete und Vocal. Anmeldung entweder unter: oder telefonisch unter 0177 2363200.
mehr