Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Viele Verstöße auf einen Schlag

whatsapp shareWhatsApp

(ots) Kiel. Bereits am 21.02.2020, gegen 19.30 Uhr, fiel einer zivilen Streife des Verkehrsüberwachungsdienstes Neumünster im Stadtbereich Kiel ein Audi auf, der trotz Dunkelheit ohne Licht geführt wurde. Bei der anschließenden Kontrolle des Fahrers, gab dieser zunächst nicht nur falsche Personalien an, sondern es stellte sich heraus, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis, das Fahrzeug nicht versichert und es mit gestohlenen Kennzeichen versehen war. Weiterhin stand der Fahrer unter Alkoholeinfluss und führte ein Messer bei sich, welches dem Waffengesetz unterliegt. Den Fahrer erwartet nun ein umfangreiches Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Kennzeichenmissbrauchs, Verstoßes nach dem Pflichtversicherungsgesetz, Waffengesetz und des Fahrens unter Alkoholeinfluss.

Jochen Lentföhr

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle Telefon: 04321-945 2222

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/47769/4531267 OTS: Polizeidirektion Neumünster

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Ort
Veröffentlicht
26. Februar 2020, 12:42
Autor
whatsapp shareWhatsApp