Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Kontrolle im Bahnhof: Marokkaner konsumiert Rauschgift; neuwertige Bekleidung nach Diebstahl sichergestellt

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Gestern Abend gegen 19.00 Uhr kontrollierten Beamte der Bundespolizei im Bahnhof Neumünster einen jungen Mann. Er war den Beamten aufgefallen, weil er einen Joint rauchte. In seinem Rucksack fanden die Bundespolizisten neuwertige Markenbekleidung mit Etiketten (Hose, Lederjacke und Schuhe). Auf Nachfrage konnten keine Quittungen vorgelegt werden.

Ermittlungen der Beamten ergaben, dass die Bekleidung möglicherweise in einer Einkaufspassage gestohlen wurde. Da der Verdacht des Diebstahls im Raum stand, stellten die Bundespolizisten die Gegenstände präventiv sicher. Auch das Rauschgift des 29-jährigen Marokkaners wurde einbehalten.

Der Marokkaner muss nun mit Strafverfahren wegen Diebstahl und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz rechnen.

Ort
Veröffentlicht
19. Februar 2019, 13:29
Autor
whatsapp shareWhatsApp