Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Bahnhof NMS - Bundespolizei hilft Frau im Nachthemd

(ots) - Gestern Abend gegen 19.00 Uhr wurde eine Fußstreife der Bundespolizei auf eine ältere Frau aufmerksam, die im Bahnhof Neumünster auf Gleis 2 offensichtlich auf den Zug wartete. Die ungewöhnliche Bekleidung, lediglich ein lila Nachthemd, Plasticclogs und ein roter Schal, machte die Beamten stutzig.

Auf Befragen, gab die 45-Jährige an, auf ihre Mutter zu warten. Da diese nicht erschien und die Frau leicht verwirrt und nur leicht bekleidet war, wurde sie nach Hause gebracht und an den Lebensgefährten übergeben. Der hatte sie bereits vermisst.

Ort
Veröffentlicht
11. Juli 2012, 12:26
Autor