Sag uns, was los ist:

Neukirchen-Vluyn - Kostenlose Fahrradcodieraktion der Polizei

(ots) - Der Fahrraddiebstahl nimmt in der

Kriminalstatistik einen großen Raum ein. Ein Mittel dieser

Entwicklung entgegen zu wirken, ist das Codieren von Fahrrädern.

Bis Ende April 2010 wurden kreisweit bereits 59.619 Fahrräder mit

einer Individualnummer versehen.

Bezirksdienstbeamte der Polizeihauptwache Neukirchen-Vluyn

codieren am Mittwoch, in der Zeit von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr, auf

dem Hof der Polizeiwache, Andreas-Bräm-Straße 16, kostenlos

Fahrräder.

Auf vielfachen Wunsch u. a. vieler Fahrradbesitzer ersetzt die

Kreispolizeibehörde das bisherige Codierverfahren mittels Gravur

durch eine neue Verfahrensweise, bei der die Fahrradcodierung mittels

spezieller Klebeetiketten erfolgt.

Die Daten zum Fahrrad, zum Fahrradhalter und eine eigene,

unverwechselbare Codiernummer werden zusätzlich in eine elektronische

Fahrradhalterdatei eingegeben.

Durch die Codierung des Rades und die Speicherung der Daten kann

jedes Fahrrad bei einer polizeilichen Kontrolle sofort dem

rechtmäßigen Eigentümer zugeordnet und dadurch ein potentieller

Fahrraddieb überführt werden, obwohl der Eigentümer den Diebstahl

noch gar nicht bemerkt haben muss.

Ort
Veröffentlicht
19. Juli 2010, 09:11
Autor
Unserort Redaktion