Sag uns, was los ist:

Neukirchen-Vluyn - 54-Jähriger erlag tödlichen Verletzungen

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Am Dienstag gegen 09.15 Uhr stand ein Fahrzeug der städtischen Betriebe mit einem Unimog plus Zusatzgerät auf dem Seitenstreifen der Lintforter Straße in Höhe der Neenrathstraße. Das Fahrzeug war zur Grünflächenbeschneidung eingesetzt, der 21 Jahre alte Fahrer aus Hünxe hatte gelbes Rundumlicht eingeschaltet und befand sich außerhalb des Unimogs.

Ein dahinter fahrender 54-jähriger Mann aus Neukirchen-Vluyn, der mit einem PKW in Richtung Geldernsche Straße unterwegs war, fuhr aus bislang ungeklärter Ursache auf das Gespann auf und starb noch an der Unfallstelle.

Der 21-jährige Hünxer verletzte sich leicht. Ein Rettungswagen brachte ihn zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

Für die Versorgung der Verletzten sowie für die Unfallaufnahme sperrte die Polizei die Lintforter Straße zwischen der Geldernschen Straße und der Auffahrt zur B 528 und leitete den Verkehr ab.

Ort
Veröffentlicht
04. Dezember 2018, 11:12
Autor
whatsapp shareWhatsApp