Sag uns, was los ist:

(ots) - Autoscheibe eingeschlagen NEUHOF - In der Zeit von Donnerstagmorgen (07.02), gegen 5:30 Uhr, bis in die Nacht auf Freitag (08.02), gegen 2:30 Uhr, schlugen unbekannte Täter die Fensterscheibe eines grünen Mercedes der C-Klasse ein. Die Besitzerin stellte ihr Auto ordnungsgemäß auf dem Parkplatz des Gemeindezentrums in der Hanauer Straße ab. Die Täter durchsuchten das Handschuhfach nach Diebesgut. Ob etwas entwendet wurde, kann die Polizei zurzeit noch nicht sagen. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 400 Euro. Diebstahl aus Umkleideraum FULDA - Am Donnerstagnachmittag (07.02), zwischen 15:45 und 16:00 Uhr, entwendeten unbekannte Täter einen Rucksack aus der Umkleidekabine einer Firma in der Liebigstraße. Der Besitzer stellte seinen Rucksack auf eine Bank im Umkleideraum. Nach einer kurzen Dusche kehrte er zurück und musste feststellen, dass der Rucksack weg war. In dem Rucksack befanden sich eine Fahrerkarte für ein EG-Kontrollgerät, ein Fahrzeugschein, ein Führerschein, eine Geldbörse, eine Krankenversicherungskarte, ein Mobiltelefon, ein Personalausweis sowie ein Schlüssel. Die Höhe des entstandenen Schadens steht noch nicht fest. Diesel abgezapft EICHENZELL - Im Zeitraum von Donnerstag (31.01) bis Dienstag (05.02), war eine Baustelle an der Kreisstraße K 61, in Höhe der Unterführung der Autobahn A 7 zwischen Welkers und Rothemann das Ziel von Dieseldieben. Die unbekannten Täter zapften etwa 500 Liter aus einem Baustellenfahrzeug. Außerdem stahlen sie ein ca. 50-60 Meter langes Stück Stromkabel. Das Kabel hat einen Durchmesser von 25 Quadratmillimetern. Die Schadenshöhe beträgt 1.000 Euro. Kupferdiebstahl FULDA - Zwischen dem vergangenen Montag (04.02), und Donnerstag (07.02), stahlen unbekannte Metalldiebe ein Kupferfallrohr von einem Haus in der Schwarzmannstraße. Das Rohr führte von der Dachrinne des Hauses in den Abwasserkanal. Die Höhe des Schadens wird derzeit noch ermittelt. Jacke gestohlen FULDA - In der Nacht zu Freitag (08.02), zwischen 2:00 Uhr und 2:20 Uhr, entwendeten unbekannte Diebe eine Lederjacke aus einem Imbissladen. In der Jacke befanden sich ein Autoschlüssel, ein Kfz-Schlüssel sowie ein Personalausweis. Zur Tatzeit befanden sich nach Angaben des bestohlenen Mitarbeiters der Imbissbude nur noch drei Gäste in dem Geschäft. Die drei kommen als Täter in Frage. Sie werden wie folgt beschrieben: Alle drei Personen sind männlich, haben eine kräftige Gestalt, sind etwa 1,75 m groß und haben dunkle kurze Haare. Zwei der Personen waren mit einem schwarzen Pullover bekleidet und die andere Person trug lediglich ein rotes T-Shirt. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661 / 105-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de/onlinewache. Christian Stahl, KOK Geschrieben von Louisa Bruckner Polizeipräsidium Osthessen - Pressestelle Tel. 0661/105-1012
mehr