Sag uns, was los ist:

(ots) - Einbrecher in Wohnhausbaustelle Flieden - Ein Wohnhaus in der Neuen Straße in Rückers wird derzeit umgebaut. Dies nutzten unbekannte Einbrecher, um in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (5./6.2.), durch eine aufgehebelte Seitentür einzubrechen. Sie durchsuchten die Räumlichkeiten und stahlen mehrere Werkzeuge im Gesamtwert von etwa 3.000 Euro. Darunter befand sich auch eine Schlagbohrmaschine der Marke DeWalt. Außerdem lösten die Täter die Radmuttern von einem auf dem Gelände abgestellten Pkw-Anhänger. Mülltonne angezündet Hünfeld - Im Haselgrund zündeten Unbekannte am frühen Sonntagmorgen (8.2.), gegen 03.25 Uhr, eine Mülltonne an, die an der Außenwand eines Wohnhauses abgestellt war. Der Brand griff auf eine zweite Mülltonne über, ein größerer Schaden konnte jedoch durch die Feuerwehr verhindert werden. Möglicherweise beschädigten dieselben Täter zuvor zwei Verkehrszeichen in der Klosterstraße. Kennzeichenschilder gestohlen Fulda - Von einem roten Peugeot Boxter, der in der vergangenen Woche, zwischen dem 1.und 7. Februar, in der Wiskemannstraße in Horas abgestellt war, stahlen Diebe die beiden Kennzeichenschilder FD-CB 2014. Der Schaden beträgt etwa 50 Euro. Handtasche entrissen und geraubt Fulda - Zwei Jugendliche entrissen am Sonntagabend (8.2.), gegen 20.40 Uhr, einer 37-jährigen Frau die Handtasche in der Dalbergstraße. Die beiden Täter näherten sich hinterrücks ihrem Opfer, rissen ihr die Handtasche vom Arm und flüchteten weiter zu Fuß. In der roten Kunstlederhandtasche befanden sich persönliche Gegenstände, Bargeld, Schlüssel und Dokumente. Der Schaden beträgt etwa 250 Euro. Die beiden Straßenräuber waren etwa 16-19 Jahre alt, einer war etwa 170 Zentimeter groß und schmal, sein Mittäter etwas kleiner. Der Größere war bekleidet mit Blue Jeans, dunkler Jacke und trug eine Basecap. Der Zweite war dunkel gekleidet und ohne Kopfbedeckung. Zwei Autos aufgebrochen Fulda Am Sonntagabend (8.2.), zwischen 18.00 Uhr und 20.00 Uhr, wurden in der Goerdelerstraße und im Domänenweg jeweils ein Auto aufgebrochen. Der Täter schlug eine Scheibe an den Fahrzeugen ein und stahl daraus die an der Windschutzscheibe befestigten Navigationsgeräte. Schaden und Sachschaden betragen insgesamt etwa 1.000 Euro. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661 / 105 - 0, jede andere Polizeidienststelle oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - onlinewache. Martin Schäfer, KHK Pressesprecher Tel.: 0661 / 105-1010
mehr