Sag uns, was los ist:

(ots) /- Am 11.06.2019 gegen 13:15 Uhr meldete ein Hinweisgeber dem Polizeihauptrevier in Waren, dass er beim Spazierengehen mit seinem Hund in der Nähe der Straße der Völkerfreundschaft in Klink einen Zigarettenautomaten aufgefunden habe. Eine Überprüfung ergab, dass es sich bei dem aufgefundenen Gerät um den Zigarettenautomaten handelt, welcher bei einem Einbruch in der Gaststätte in Sietow entwendet wurde. Der Fundort liegt an der B 192 zwischen den Ortschaften Waren und Klink in einem Wald, nur wenige Meter von der Straße entfernt. Die Beamten des Kriminaldauerdienstes Neubrandenburg haben vor Ort Spuren an dem Automaten gesichert. Der Zigarettenautomat wurde nach erfolgter Spurensicherung an den Eigentümer übergeben. Da der Fundort an der auch nachts stetig befahrenen B 192 liegt,erhofft sich die Polizei Hinweise von möglichen Zeugen, die in der Nacht vom 10.06.2019 zum 11.06.2019 verdächtige Beobachtungen gemacht und verdächtige Fahrzeuge in dem Wald bzw. auf den dortigen Waldwegen bemerkt haben. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Röbel unter 039931-8480 entgegen. Erstmeldung vom 11.06.2019, 13:59 Uhr : In der Zeit vom 10.06.2019 21:00 Uhr bis 11.06.2019 07:45 Uhr kam es in Sietow am Knotenpunkt der B 192/ L 24 zu einem Einbruch in die dortige Gaststätte. Nach bisherigem Ermittlungsstand fuhren bislang unbekannte Täter auf den öffentlichen zugänglichen Parkplatz, der sich unmittelbar vor dem Lokal befindet. Der Parkplatz der Gaststätte befindet sich inmitten der Ortslage Sietow und kann sowohl von der B 192 als auch von der L 24 angefahren werden. Anschließend brachen die Täter gewaltsam die Eingangstür zur Gaststätte auf und durchsuchten im Speiseraum das Mobiliar. Neben etwas Kleingeld aus einer Aufbewahrungsdose entwendeten die Täter einen im Eingangsbereich aufgestellten Zigarettenautomaten. Hierzu bemächtigten sie sich einer im Vorflur abgestellten Sackkarre, welche später auf dem Parkplatz aufgefunden wurde. Die Polizei geht davon aus, dass die Täter den Zigarettenautomaten mit einem unbekannten Fahrzeug abtransportiert haben. Der genaue Stehlgutschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 200,-EUR geschätzt. Zur Spurensuche und -sicherung waren die Beamten des Kriminaldauerdienstes Neubrandenburg im Einsatz. Wir bitten Zeugen, die zur Tatzeit verdächtige Fahrzeuge oder Personen in Sietow bzw. auf dem Parkplatz der Gaststätte am Knotenpunkt B192/L24 gesehen haben sich zu melden. Hinweise nimmt die Polizei in Röbel unter der Telefonnummer 039931 - 848 0 entgegen.
mehr