Sag uns, was los ist:

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss durch Radfahrer in Neubrandenburg

(ots) /-

Am 31.05.2018, gegen 16:50 Uhr, ereignete sich in Neubrandenburg am Fußgängerüberweg des Friedrich- Engels- Ring, auf Höhe des Rathauses ein Verkehrsunfall mit einem Fußgänger (86) und einem Radfahrer (60). Zum Unfallzeitpunkt bewegte sich der Fußgänger auf dem Gehweg vor dem Rathaus, als ihm ein Radfahrer entgegenkam. Dieser fuhr auf den Fußgänger zu, streifte diesen am Arm und stürzte in der Folge. Während der Fußgänger unverletzt blieb, zog sich der Radfahrer leichte Verletzungen am Arm zu. Bei der sich anschließenden Unfallaufnahme, nahmen die Beamten Atemalkohol beim Radfahrer wahr. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,94 Promille. Es folgte eine ambulante Behandlung und die Entnahme einer Blutprobe im Klinikum Neubrandenburg. Ein Sachschaden entstand nicht.

Im Auftrag

Andreas Pantermehl Polizeiführer vom Dienst, Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg

Ort
Veröffentlicht
31. Mai 2018, 17:32
Autor