Sag uns, was los ist:

Demminer geht in Haft

(ots) - Neubrandenburg - Gestern Abend (13.11.12) gegen 20.30 Uhr kontrollie-ren Bundespolizisten auf dem Bahnhof Neubrandenburg einen Mann. Die Überprüfung ergab, dass der 33-jährige Mann seit 2009 durch die Staatsanwaltschaft Neubrandenburg zur Festnahme wegen Körperverlet-zung ausgeschrieben war. Der Demminer wurde zur Zahlung einer Geldstrafe von 688 Euro oder ersatzweise zu 60 Tagen Freiheitsstrafe verurteilt. Die geforderte Strafvollstreckung hatte der Mann jedoch bislang noch nicht beglichen. Da der Mann die Geldstrafe nun auch nicht aufbringen konnte, wurde er in die Justizvollzugsanstalt verbracht und muss seine Strafe absitzen.

Ort
Veröffentlicht
14. November 2012, 14:18
Autor