Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Wanderverein-Kaldenkirchen unterwegs: Blühende Heide im Landgut de Hamert

whatsapp shareWhatsApp

Am Sonntag, den 11.08.2019 startet der Wanderverein-Kaldenkirchen eine Wanderung in den "Maasduinen" nördlich von Arcen/NL. Typisch für die Maasdünen sind die Paraboldünen, trockene Laub- und Nadelwälder, große Heidefelder und auch die Moorseen. Zudem finden wir hier die längste Flussdünenlandschaft in Europa.

Siggi Koch führt die Teilnehmer über ca 13 Km durch das Naturschutzgebiet "Landgut de Hamert", Teil des Nationalparks Maasduinen im Norden der Provinz Limburg/NL. Als erstes ersteigen wir den Trappenberg mit Blick auf das „Pikmeeuwenwater“. Große, blühende Heideflächen begleiten uns auf dem Weg zum Dikkenberg, der höchsten Düne des Gebietes. Von dort hat man einen weiteren schönen Ausblick auf die Gewässer des "Heerenven". Wenig später passieren wir wieder das "Pikmeeuwenwater", wo zur richtigen Jahreszeit tausende von Möwen zu sehen sind. Vorbei am Fürstengrab und dem Monument der Gefallenen erreichen wir dann unser Ziel, das Pannenkoekenhuis .

Treffpunkt ist um 9.00 Uhr auf dem Marktplatz in Kaldenkirchen. Die Fahrtkosten betragen 3.00 €.

Eine Einkehr nach der Wanderung ist vorgesehen.

Gäste sind herzlich willkommen.

Gastbeitrag zusätzlich 3.00 €

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
09. Juli 2019, 21:00
Autor
whatsapp shareWhatsApp